lothringer13/laden München
program
team
space archiv
misc
 

  aktuell


do, 05.11.2009
endlosschleifen. leben im loop
Eröffnung der Ausstellung 19 Uhr

kontakt und newsletter bestellen: laden@lothringer13.de

laden auf Facebook

Kunstwelten/Comic-Themenparks

pressetext
jetztredi, 01.10.04, 20 Uhr

Drei Gäste aus der Comicszene Münchens (Dr. H. Jürgen Kagelmann, Wolfgang J. Fuchs, Gabriel Nemeth)sowie Kerstin Billen (AdBK Nuernberg) beleuchten das Phänomen einer Erlebniskultur zwischen Kunst, Kitsch, Kindlichkeit und Konsum. "Zu Fuss von Paris über Venedig nach Aegypten."

In Zusammenarbeit mit dem Comicologischen Congress 2004.

Von Disneyland zu den Islands of Adventure.
Geschichte und Strukturen, Inhalte und Attraktionen. Dr. H. Jürgen Kagelmann, Dozent am Institut für Psychologie der LMU München, beleuchtet psychologische, touristische und kulturkritischen Aspekte der Comic-Themenparks und –Erlebniswelten.

Vom Comic zum Park und zurück.
Disney Comics waren kein rein amerikanisches Phänomen, sondern durchaus auch ein europäisches. Wolfgang J. Fuchs befasst sich mit Disneys europäischen Beziehungen und Partnern, schlägt den Bogen zu den Pariser Disney-Parks und zu einigen deutschen Themenparks und Institutionen, für die er - in Zusammenarbeit mit Kaba - Werbecomics produziert hat.

Der Park im Comic.
Gabriel Nemeth über die Entstehung des Comics „Globi im Europapark“. Der Zeichner lebt und arbeitet als Illustrator und Texter in München, ist schwerpunktmäßig im Kinderbereich tätig mit Produktionen unter anderem für den Globi-Verlag/Schweiz, MEDIZINI, Rowohlt-Rotfuchs und Ravensburger.

Kerstin Billen praesentierte eine Fotografieserie von Hotels aus der Kulissenstadt Las Vegas.
jetztredi-comics
d
  eng  
lothringer13
.laden