lothringer13/laden München
program
team
space archiv
misc
 

  aktuell


do, 05.11.2009
endlosschleifen. leben im loop
Eröffnung der Ausstellung 19 Uhr

kontakt und newsletter bestellen: laden@lothringer13.de

laden auf Facebook

laden_plus: Vom Atom- zum Aktmodell.

Mittwoch 01.03.2006, 20:00 Uhr

Ein Abend über die Artenvielfalt des Modellbegriffs.
Aus drei unterschiedlichen Positionen beleuchten die Referenten, warum man Modelle braucht, wie sie entstehen und was sich damit so alles anstellen lässt. Um das zu veranschaulichen, wird es natürlich auch an einem nicht fehlen: originale Modelle.

Der ambitionierte Hobby-Modellbauer Othmar Hellinger hat sich auf Militärminiaturen spezialisiert. Er ist langjähriger Vorsitzender des Plastik Modellbau Clubs Erding, einem der renommiertesten Vereine auf diesem Gebiet und Organisator der Bayerischen Modellbautage. Einblick kann er also nicht nur in Bautechniken geben, sondern auch in die „Szene“.
www.plastik-modellbau-club-erding.de


Gabriel Schneck war zunächst als Modellbauer im Deutschen Museum tätig. Seit 1992 leitet er das auf interaktive Modelle für Museen spezialisierte Unternehmen „Technik und Design“. Was Modelle leisten und wie sie im professionellen Bereich hergestellt werden, darüber referiert Herr Schneck aber nicht zum ersten Mal: Er ist für diesen Bereich Dozent an der Akademie des Handwerks.
www.technik-und-design.com


Emö Simonyi ist Künstlerin und Lehrbeauftragte für Anatomie an der Akademie der Bildenden Künste. Simonyi zeigt, wie Kenntnisse des Skeletts und der Muskeln die Voraussetzung für korrekte Darstellungen des menschlichen Körpers sind. Und, dass solche Fertigkeiten auch für freies künstlerisches Arbeiten durchaus nicht schaden können.
www.simonyi.net
laden_plus-01-03-06
d
  eng  
lothringer13
.laden