lothringer13/laden München
program
team
space archiv
misc
 

  aktuell


do, 05.11.2009
endlosschleifen. leben im loop
Eröffnung der Ausstellung 19 Uhr

kontakt und newsletter bestellen: laden@lothringer13.de

laden auf Facebook

Weihnachten 2003 – Die Hoffnung bleibt

pressetext

Videoloops im Schaufenster vom 23.12.03 – 23.01.04, Vernissage: 22.12.03, 20 Uhr
Matthias von Tesmar (lothringer13/spiegel) kuratiert acht Videoarbeiten, die als Loop im Fenster der program angels laufen. Gemeinsam ist den Arbeiten das Thema physische oder psychische Gewalt.
Folgende Werke sind zu sehen:
  • Marina Abramovic / Ulay (NL): Hell - Dunkel (1977)
  • Anna Anders (D): Cut, Cut, Cut (1993)
  • Marco Bragaglia (I): Hamburger (1993)
  • Klaus vom Bruch (D): Das Alliiertenband (1982)
  • Bruce Nauman (USA): Violent Incident - Man/Woman Segment (1986)
  • Marcel Odenbach (D): Bellende Hunde beißen nicht (1991)
  • Marcel Odenbach (D): Stehen ist nicht Umfallen (1989)
  • Kai Zimmer (D): Two Minutes In America (1996)

    Weihnachtliche Vernissage 22.12.03, 20 Uhr
    Parallel zur Finissage der Galerie Expo 3000 Reloaded innen findet außen vor den Fenstern des program angels space die Vernissage der Ausstellung mit Glühweinausschank und Mini-Wehíhnachtsbasar statt. An den Ständen: Christian Schnurer (Minibomben), Heide Mühlschlegel (Bestickte Schwaemme), Birgit Bollweg (Wuerfelzucker-Schmuck) und Heike Doescher, sowie das Lamettateam Christoph Straube und Ulli Leitner.
  • weihnachten2003
    d
      eng  
    lothringer13
    .laden