lothringer13/laden München
program
team
space archiv
misc
 

  aktuell


do, 05.11.2009
endlosschleifen. leben im loop
Eröffnung der Ausstellung 19 Uhr

kontakt und newsletter bestellen: laden@lothringer13.de

laden auf Facebook

w o t ø r w o e r l d und oberwelt

www.oberwelt.de
Pressetext
Die optimale Varianz.pdf
18.02. - 21.04.06

„w o t ø r w o e r l d“ ist das trash-remake des monumentalen hollywood-endzeitepos „waterworld“ von kevin costner. die dreharbeiten dazu realisiert „dein klub“ seit 2002 im klubraum der oberwelt mit eigenen mitteln. auf tour gehen die dreharbeiten im „klon“, dem provisorischen nachbau dieses klubraums. rund um die installation sind im ausstellungsraum weitere ausgewählte projekte von künstlern des stuttgarter netzwerks oberwelt e.v. zu sehen. zur ausstellung erscheint die zeitung „oberwelt aktuell“.

_sa. 18.02.06, 20 uhr: vernissage: oberwelt e.v. und wotørwoerld – ein laden, zwei kosmen. der stuttgarter kunstraum oberwelt e.v. präsentiert sich und das hollywood remake-projekt. eröffnungs-special u.a. randgruppe mit dem deadly moshammers promotion tour event.

_fr. 10.03.06, 20 uhr: wotørwoerld background – die dokumentation: was bisher geschah. anschließend dreharbeiten zu „wotørwoerld“ mit peter haury und jens hermann

_sa. 01.04.06, 20 uhr: laden_plus: der sound im bild. die superstrings mit einem konzert zu gast im klon. filmmusik als subtext – ein vortrag von matthias keller (kino für die ohren/br). anschließend dreharbeiten zu „wotørwoerld“ mit peter haury und jens hermann.

_fr. 21.04.06, 20 uhr: finissage, mit der filmwissenschaftlerin olra havenetidis „das erste war besser – philosophische überlegungen zum remake“. anschließend ein letztes mal dreharbeiten zu „wotørwoerld“ mit peter haury und jens hermann.
wotorwoerld
d
  eng  
lothringer13
.laden